Preview: Geocaching Mega-Event Maije im Saarland 2017

Maije im Saarland, das hört sich doch mal wunderbar an! Der Geocacher an sich ist ja sehr mitteilsam – zumindest die meisten. Das haben wir auf diversen Events schon erleben dürfen – und im Wald trifft man/frau ja auch manchmal Gleichgesinnte.
Und nach dem Outen, dass man/frau dasselbe Hobby betreibt, entstehen da zum größten Teil richtig nette Gespräche.

Orga-Team Maije im Saarland 2017
Das Orga-Team mit dem Besuch vom Headquarter beim Project Glück Auf in Essen

Vom 26. bis zum 28. Mai 2017 findet in Losheim am See im Saarland ein Mega-Event statt.
Die Hauptorganisatoren sind: Jeany, Ronny, Stephan, Thilo, Niki und Erich.
Nur: so ein großes Event können sie nicht allein stemmen. Aber wir wollen nicht vorgreifen, denn:

Wir haben Thilo vom Orga-Team ein paar Fragen gestellt, die er uns ausführlich benatwortet hat. Danke dafür.
Die Bilder vom Team und Stand wurden uns freundlicherweise bereitgestellt vom Orga-Team, das Bild vom Losheimer Stausee wurde zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Zentrale Saarland.

Nun das Interview:

An dich, Thilo, persönlich:

1.     Seit wann betreibst du das Hobby Geocaching?
Seit 2008 vereinzelt, richtig feste seit 2010 und seit Ende 2014 auch als Reviewer für Luxembourg, sowie Rheinland Pfalz, Hessen – und natürlich: das Saarland 🙂

2.     Wie kamst du ins Orga-Team?
Tja, wie kommt man dazu? Man hat nicht schnell genug „nein“ gesagt würde ich sagen. Nein, Spaß beiseite – ich wurde gefragt – und da war ich dann auf einmal dabei 🙂

3.     Welche Funktion bekleidest du dort?
Jeder macht das was er am besten kann, das ist dann bei mir wohl die Technik. Zusätzlich bin ich noch als Schatzmeister für die Finanzen zuständig. Schatzmeister? Ja, wir haben extra für das Event den Verein „Geocachingfreunde Saar e.V.“ gegründet. Dieser soll die Professionalität im geschäftlichen Bereich wahren, aber auch die finanziellen Risiken für die einzelnen Mitglieder des Orgateams in Grenzen halten. Zusätzlich stehen wir natürlich als Ansprechpartner für die Behörden etc. zur Verfügung.

4.     Wieviel Freizeit geht für die Organisation drauf?
Uff, das ist schwer zu sagen. Da sind einerseits die regelmäßigen Orgatreffen die wir teilweise per Skype, aber momentan auch monatlich als Präsenztermin veranstalten. Andererseits sind wir natürlich auch aktiv auf Events unterwegs – und beantworten auch relativ kurzfristig eingehende Anfragen. Ich würde mal sagen momentan so zusammengezählt 5 Stunden pro Woche – ich hab aber irgendwie die Ahnung, dass das nun etwas mehr werden könnte 😉

Das Event:

1.     Wer hatte die Idee, wie wuchs sie?
Die Idee kam schon vor langer Zeit. Jeany brachte das Ganze dann irgendwann ins Rollen. Den Mut dazu haben wir aber jetzt erst gehabt. Nachdem der erste Schritt getan war, wurden weitere Orgamitglieder „gesucht“ und so sind wir seit September 2015 mit der Planung nun schon im Gange.

2.     Wie kamt ihr auf die Location, was ist besonders?
Wir waren uns als Orga gleich sicher, dass es uns an einen der schönen See’n im Saarland locken wird. Der Kontakt zum Losheimer Stausee entstand sehr schnell und die Gemeinde Losheim fand unser Vorhaben super. Und so schnell ging es dann auch.

Losheimer See - Maije im Saarland
Das Foto wurde uns zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Zentrale Saarland.

3.     Wie viele Menschen sind im Orga-Team?
Momentan sind wir 10 Leute im Orgateam, wir werden aber vereinzelt natürlich auch noch mit vielen weiteren Helfern für einige Programmpunkte zusammenarbeiten.

4.     Wer ist von außerhalb beteiligt? (Stadt…)
Außerhalb beteiligt ist momentan der Tourismusverband des Saarlandes, sowie die Gemeinde Losheim – und natürlich unsere Sponsoren, hier definitiv zu erwähnen die lokale Karlsberg Brauerei die uns schon bei einigen Dingen unterstützt hat!

5.     Wie viele Helfer braucht ihr für euer Event?
Das können wir erst sagen wenn wir die Teilnehmerzahl abschätzen können. Es werden aber auf jedenfall über 100 benötigt und die haben wir bis dato noch nicht zusammen 😉 Anmelden können sich alle Freiwilligen hier: https://www.maije-im-saarland.de/helfer

6.     Ist bisher alles glatt gelaufen oder gab es Schwierigkeiten?
Schwierigkeiten gibt es doch immer – im Großen und Ganzen ist aber alles glatt gelaufen. Jetzt beginnt die heiße Phase – aber wir sind ein Super-Team – und wir werden das schon rocken! 🙂

7.     Wie viele Besucher kann euer Event maximal aufnehmen?
Die Location ist offiziell für bis zu 20.000 Besucher freigegeben und dafür gibt es auch entsprechende Sicherheitskonzepte. Wir lassen uns mal überraschen wie viele wir mit unserem Programm so anziehen können – Platz ist auf jeden Fall genügend da!

8.     Was kostet der Eintritt?
Auch hier können wir erst genaue Infos geben wenn wir die Besucherzahlen besser abschätzen können. Unser Anspruch ist aber, dass das Event für jeden zugänglich ist – und das soll auch beim Eintritt anfangen. Angepeilt ist auf jeden Fall ein einstelliger Betrag.

9.     Gibt es T-Shirts, Coins und andere Merchandising-Produkte?
Natürlich – sobald das Event vor der Tür steht! Momentan haben wir eigene Trackables erstellt – diese wird es auch mit der Shoperöffnung direkt zu bestellen geben. Ihr könnt nicht so lange warten? Schreibt einfach ein Orgamitglied eures Vertrauens an!

10.  Wie sieht die Verpflegung am Event-Tag aus?
Für genügend Essen werden wir auf jeden Fall sorgen. Hauptsächlich möchten wir unsere Besucher mit saarländischen Köstlichkeiten verwöhnen. Das Rezept zum Dibbelabbes gibt es ja schon zum Selber-machen auf unseren Flyern. Jedenfalls erwartet die Besucher mal die etwas andere Küche.

Hinterher:

1.     Habt ihr für das übernächste Jahr schon etwas im Auge oder lasst ihr dieses Event erstmal stattfinden?
Eins nach dem anderen – danach sehen wir weiter 🙂

2.     Wenn Gewinn gemacht wird, was macht ihr damit?
Wie oben ja bereits erwähnt haben wir einen Verein zur Organisation dieses Events gegründet. Damit müssen jegliche Ausgaben auch zweckgebunden erfolgen. Eine genaue Planung für den Überschuss (falls es einen geben sollte) haben wir noch nicht; auf jeden Fall wird dieser aber für die lokale Community und zur Förderung unseres Hobbies eingesetzt.

Maije im Saarland - Informationsstand beim Project Glück Auf
Informationsstand beim Project Glück Auf mit Signal

Weitere Informationen:

Webseite: http://maije.saarland/

facebook: https://www.facebook.com/MaijeimSaarland

twitter: https://twitter.com/MaijeSaarland

google+: https://plus.google.com/+MaijeimsaarlandDe2017

youtube: https://www.facebook.com/MaijeimSaarland

Listing bei geocaching.com: https://coord.info/GC666666

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.