Preview: Nacht der Vulkane 30.07.2016

Aktuell hat das Event über 1300 Will Attends, Mendig wird laut Manfred vom Orga-Team aus allen Nähten platzen. Aber sie freuen sich darauf! Es wird wieder ein buntes Event, zum dritten Mal findet dieses Geocaching-Mega-Event statt. Eine Obergrenze wird es bei diesem Outdoor-Event nicht geben, ALLE sollen sich das anschauen!

Geocaching Nacht der Vulkane 2016

Zum ersten Mal wurde es 2010 veranstaltet und war da direkt ein Mega-Event. Damals war es deutschlandweit das 6. Mega und das erste in Rheinland-Pfalz. Das machte das Orga-Team zu Recht stolz. 2013 fand die zweite Auflage statt, ebenfalls Mega. Damit haben sie sich selbstverständlich unter den Cachern einen Namen gemacht.

Geocaching Nacht der Vulkane 2016
Orga-Team Nacht der Vulkane 2016
“Nacht der Vulkane”

… es gibt seit vielen Jahren eine öffentliche Veranstaltung mit diesem Namen. Dieses Jahr findet sie vom 24.-30.07.2016 zum elften Mal in und um Mendig statt. Ein anspruchsvolles und interessantes Programm stellen die Verbandsgemeinden Mendig, Pellenz und Brohltal jedes Jahr auf die Beine mit Musikveranstaltungen, Blicke in die Geschichte, Wanderungen und das alles rund um Mendig, den Laacher See und die Vulkane.
Den Parkplatz und die Zufahrtsstraßen in Mendig rund um die Brauerstraße  nutzen die Muggel gemeinsam mit den Geocachern.

Aber was für uns Geocacher ist …

… sind die vielen Arrangements, die das Geocaching-Event “Nacht der Vulkane” bietet. Auszug aus dem Angebot auf der Webseite:

  • Gläserne Brauerei und Kellerführung im Vulkan-Brauhaus (Freitag, Samstag, kostenpflichtig)
  • GPS-Kurs, Tipps und Tricks, OSM und Basecamp (nicht für Profis)
  • Besuch des Museums LavaDome mit Lavakeller
  • Vulkan-Cafe mit hausgemachten Waffeln, vulkanischen Pralinen, Kuchen und Torten
  • Konzert Dangerous Comfort (Freitag)
  • Spiele für Groß und Klein (Samstag auf der Eventwiese)
  • Tour im Expeditionsfahrzeug mit SealTours (Freitag, kostenpflichtig)
  • Lockpicking von Cachern für Cacher (Samstag)
  • WhereIgo für Anfänger (Samstag)
  • Erste Hilfe im Wald von Cachern für Cacher (Samstag)
  • Coiner (Samstag Wooden, Token, klassische Geocoins)
  • Geotemporales Institut (Samstag, Burg Ölbrück)
  • gemütlicher Biergarten in der Nähe des Events

Das ist nur ein kleiner Teil des Angebots, was für uns Cacher auf die Beine gestellt wurde. Es liest sich sehr abwechslungsreich, da findet sich gewiss für jeden etwas.

Vulkanius und Signal
Vulkanius und Signal
Wie unterscheidet sich das Event von anderen großen Geocaching-Events?

Das Event “Nacht der Vulkane” erhebt im Gegensatz zu anderen Events keinen Eintritt. Du loggst dein Will Attend bei Geocaching.com (GC276WT) und kannst dabei sein. Es ist keine gesonderte Anmeldung auf der Webseite notwendig. Es gibt aber sehr wohl kostenpflichtige Programmpunkte, die können auf der Webseite im Nacht-der-Vulkane-Shop gebucht werden.
Das Wichtigste ist aber: das gemütliche Beisammensein unter freiem Himmel. Es soll wieder ein naturnahes Familien-Event werden ohne Parkplatzprobleme und Stadtlärm.

Freunde der Earthcaches finden hier eine hohe Dichte an diesen lehrreichen Caches, in einem Umkreis von 30 Kilometern findet ihr 100 Earthcaches. Aber auch andere Cache-Typen sind hier vertreten, ob Letterbox, Mystery, Multi oder Tradi und am Event-Wochenende gib es natürlich auch Event-Caches.

Mendig

Die rheinland-pfälzische Stadt im Landkreis Mayen-Koblenz bietet den Besuchern mit dem größten von Menschenhand geschaffenen Basaltkeller eine wahre Attraktion. Der Basalt wurde abgebaut und so entstanden Keller, die für Brauereien ideal waren. Zu den Glanzzeiten waren hier 28 Brauereien angesiedelt. Die Lage des Ortes in der Osteifel, ca. 5 Kilometer entfernt vom Laacher See, einem ehmaligen Vulkan, verspricht den Geologie-, Wander-, Natur- und Geocaching-Freunden einige Highlights.

Interessant: Der älteste aktive Geocache Deutschlands (GC26C) ist rund 30 Autovminuten entfernt. Der muss doch mitgenommen werden oder?

Die Organisatoren …

… haben gewiss schon einige Stunden mit der Planung, mit Telefonaten, Mails und Gesprächen verbracht. Ein Event von einer solchen Größe muss bis ins kleinste Detail geplant werden. Die 8 Orga-Mitglieder rund um Manfred arbeiten im Vorfeld am Event, und an den Event-Tagen sind viele Helfer am Start, ohne die kein Event solcher Größenordnung funktioniert.

Orga-Team Nacht der Vulkane 2016
Orga-Team, erste Reihe: Cachehund Tradi, zweite Reihe: Petra, Chris mit Paulchen, Clemens, Jörg, Claudia, hintere Reihe: Manfred, Simone, Michi

Und dass das mit den Helfern funktioniert, bezweifeln wir nicht. Schon eineinhalb Jahre vor dem Event waren alle Helferdienste vergeben. Respekt!

Wir wünschen den Organisatoren, allen Besuchern und der Stadt Mendig ein tolles Event, gutes Wetter, viel Spaß und nette Menschen. Da haben wir unter uns Cachern aber noch seltenst etwas anderes erlebt.

Informationen zum Event:

Mit einem Klick auf den Banner gelangt ihr zur Webseite zum Mega-Event:

Listing Event am Freitag, 29.07.2016: folgt

Listing Hauptevent am Samstag, 30.07.2016: GC276WT

Listing Event am Sonntag, 31.07.2016: folgt

facebook-Seite: Nacht der Vulkane 2016

Bilder und Informationen wurden und freundlicherweise von Manfred vom Orgateam zur Verfügung gestellt.

 

Möchtet ihr zu anderen Mega- und Giga-Events Informationen? Dann schaut au unserer Mega-Giga-Geocaching-Event-Übersicht rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.